Bogensimulator - We're moving all

Suche
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bogensimulator

Energie Events

Wir haben diesen Bogensimulator auch unter Energie-Events plaziert, weil er für menschliche Energie und Spannung steht. Er ist also sehr assoziativ.
Als wir den Bogensimulator entwickelten, mußten wir feststellen, daß es weltweit keinen weiteren gibt. Er findet regen Anklang zu den Themen: Ziele verfolgen, Genauigkeit, Augenmaß, Sicherheit, Schärfe, Kraft, Schnelligkeit, Energie.... kurz die Themenvielfalt des Bogensimulators ist immens. Besonders hervorzuheben ist der Platzbedarf. Er ist quasi gleich Null. Der Abstand vom Schützen bis zum Ziel sollte aber mindestens 3m betragen. Dieser Zwischenraum kann aber von Besuchern begangen werden.

Weltneuheit

Wir haben einen Bogensimulator entwickelt, der im Bogensportmuseum auf Schloß Callenberg / Coburg set 1. Mai 2014 fest installiert ist Er benötigt keine Betreuung. Auf Messen werden die Daten per Bluettoothübertragen. Also keine Stolperkabel

Der Aufbau

Der Schütze erhält einen echten Bogen mit Pfeil, an dem sich ein kleiner Rechner befindet. Er ist über Kabel unterflur oder Bluetooth mit einem PC verbunden. Wird der Pfeil geschossen, verbleibt er im Rohr. Die Pfeilgeschwindigkeit wird angezeigt. Der Schütze zielt auf einen beliebigen Gegenstand oder eine Zielscheibe wie im wirklichen Leben. Über einen nicht sichtbaren Laserstrahl wird der Vorgang von einem Großmonitor erfaßt. Nach dem Schuß wird derTreffer auf dem Monitor angezeigt. Je dichter er am definierten Zentrum ist, desto höher bewertet der Rechner die Punktzahl. Sie geht in eine Highscoreliste ein.

Bei diesem Bogensimulator handelt es sich um ein sehr aufwendiges Hi-Tech Gerät. Wir haben es zusammen mit Mitarbeitern der Technischen Hochschule Aachen entwickelt. Die Technik beinhaltet noch mehr Features, deren Beschreibung hier aber zu weit gehen würde. Klicken Sie für eine Videodarstellung bitte das Bild oben rechts an.

Daten:

Platzbedarf: Konsole für Tastatur und PC
Abstand Bogen - Ziel: 3m - 10m
Drei Schuß für die Wertung
Highscoreliste auf Monitor
Großmonitor oder Beamer
Kamera zur Erfassung des Zielobjektes und Darstellung des Treffers
Zielobjekt kann ein Logo oder auch ein 3D-Objekt / Produkt sein
Aufbauzeit je nach Umgebung 1 - 3 Stunden ( Verkabelung, etc.)
Ein Betreuer
Schützenpass mit Foto in A7 laminiert möglich


Bogensimulatoe
Bitte anklicken, um Video zu sehen. 2 MB
Es wird auf ein beliebiges Objekt geschossen. Der Monitor zeigt das Ergebnis.
 
We're moving all
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü